Offene Eröffnungen

Davies, Play 1.e4 e5!
a complete repertoire for Black in the Open Games
192 S., kart., everyman chess 2005
18,45 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Emms/Flear/Greet, Dangerous Weapons: 1.e4 e5
Dazzle Your Opponents in the Open Game
335 S., kart., 2008
23,40 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Estrin, Traxler Gegenangriff
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sf6 4.Sg5 Lc5!
Dieses Eröffnungssystem ist als Bereicherung und Ergänzung des eigenen Eröffnungsrepertoires für viele Schachfreunde ein Geheimtipp.
56 S., kart., 1987
7,10 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Flear, starting out: open games
19,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lysyi/Ovetchkin, The Open Games for Black
A complete black repertoire with 1.e4 e5 against everthing except the Ruy Lopez.

244 S., kart., Chess Stars 2012
22,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Obodchuk, The Four Knights Game
A New Repertoire in an Old Chess Opening
238 S., kart., 2011

The Four Knights Game is one of the oldest chess openings and continues to be a popular choice among beginners and club players. In recent years leading grandmasters such as Alexey Shirov and Emil Sutovsky have injected the Four Knights with numerous fresh ideas and changed its peaceful reputation.
19,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ovetchkin/Soloviov, The Modern Vienna Game
1.e4 e5 2.Nc3
428 S., kart., 2015
25,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Pachmann, Moderne Schachtheorie Band 1
Band 1 dieses 3bändigen Eröffnungswerkes, zeigt die Offenen Spiele.
224 S., kart., 1980
15,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schiller, How to play the Belgrade Gambit
1.e4 e5 2.Nf3 Nc6 3.Nc3 Nf6 4.d4 exd4 5.Nd5!?
113 S., kart., Chess Digest 1998
16,50 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schneider, Offene Spiele
Der vierte Band einer insgesamt vierteiligen Serie.
Am Anfang jedes Kapitels findet man einen kurzen historischen Übeblcik über die Entstehung der Eröffnung, sowie eine ausführliche Analyse der wichtigsten, meist gespielten Varianten. Danach folgen immer 2 Musterpartien mit den für die gegebene Varianten typischen Merkmalen, in denen mal die Strategie von Weiß mal die von Schwarz gewinnt.
270 S., kart., 2005
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schoepe, Jans Streifzüge durch die offenen Spiele - Band 1
Fallen, Grundideen & viele Anregungen für die eigene Praxis
316 Seiten, gebunden mit Leseband, 1. Auflage 2017

Band 1 umfasst sämtliche Königsspringer-Eröffnungen (2.Sg1-f3) mit Ausnahme der Spanischen Partie(2... Sb8-c6 3.Lf1-b5). Besonders ausführlich wird die altehrwürdige Italienische Partie behandelt, die trotz intensivster Untersuchungen seit über einem halben Jahrtausend immer noch Überraschungen bereit hält und sich damit für Schachfreunde jeder Spielstärke eignet.
24,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schoepe, Jans Streifzüge durch die offenen Spiele - Band 2
Fallen, Grundideen & viele Anregungen für die eigene Praxis
307 Seiten, gebunden mit Leseband, 1. Auflage 2017

Band 2 behandelt die äußerst populäre Spanische Partie (2... Sb8-c6 3.Lf1-b5) sowie alle offenen Spiele, die nicht mit 2.Sg1-f3 beginnen. Neben der "logischsten aller Schacheröffnungen" (Emanuel Lasker) liegt dabei das Hauptgewicht auf dem Königsgambit (2.f2-f4), das jahrhundertelang als äußerst scharfe Eröffnung betrachtet wurde, über das Boris Spasski jedoch meinte, er habe es wegen seiner strategischen Tiefe erst als Großmeister zu schätzen gelernt.
24,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Seel, Geheimwaffe Philidor
Der junge Godesberger Bundesligaspieler Christian Seel beleuchtet in seinem Erstlingswerk, die unterschätzte Philidor-Verteidigung. Er baut für den Schwarzspieler ein Repertoire auf der Basis der wiederbelebten Antoschin-Variante auf, bei der Schwarz frühzeitig auf d4 nimmt. Die Variante wird seit einiger Zeit auch wieder von Weltklassespielern gespielt. Einer davon Europameister Nisipeanu hat auch das Vorwort geschrieben.
132 kart., Chessgate 2005


 
25,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tactics In the Chess Opening 2
van der Tak/Nijboer, Open Games
239 S., kart., 2004
19,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Warzecha, Das Göring-Gambit
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.d4 exd4 4.c3
Der Autor zeigt das angenommene und das abgelehnte Göring-Gambit an vielen Musterpartien.
94 S., kart., 1993






 
12,50 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ziegler, Paulsen-Eröffnung
1.e4 e5 2.d4 exd4 3.Dxd4
Nach 1.e4 e5 stellt der sofortige Vorstoß ins Zentrum durch 2.d2-d4 eine der ältesten Möglichkeiten für den Weißspieler dar, um Eröffnungsvorteil zu kämpfen. Dieser Zug, den der deutsche Meisterspieler Wilfried Paulsen am Ende des 19. Jahrhunderts salonfähig machte, erfreute sich bald größter Beliebheit unter den besten Spielern der Welt.
In diesem Buch werden anhand von 122 ausführlich kommentierten Partien Wege aufgezeigt, wie Weiß seinen Gegner unter Druck setzen kann, aber auch Sackgassen, die er besser vermeiden sollte. Insgesamt erhält der Leser ein System an die Hand, das ihm ohne allzu großen Zeitaufwand ein dynamisches Spiel auf Gewinn erlaubt.
289 S., kart., 2010
23,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln)